Seit 1912

1893

Bendicht Wirz beendet als leitender Steinhauerpolier den Turm des Berner Münster.

1912

Ernst Wirz, Sohn von Benedicht Wirz, gründet in Bern ein Baugeschäft.

1918

Hans Wirz, der Bruder von Ernst, übernimmt nach dessen Tod den Betrieb.

1940

Rolf und Ernst Wirz, die älteren Söhne des Firmengründers, treten als Baumeister, resp. Architekten in die Firma ein und führen das Familienunternehmen zu dritt unter dem Namen Wirz & Co.

1956/60

Rolf Wirz, Dr. Benjamin Wirz der jüngste Sohn des Firmengründers und Marco Wirz (bis 1977) Sohn von Hans Wirz übernehmen, nach den krankheitsbedingten Todesfällen von Hans und Ernst die Leitung. Aus der Wirz & Co. entsteht die Wirz AG Bauunternehmung.

1967

Gründung der Wirz Immobilien AG.

1973/74

Zusammenschluss der Zweigfirmen in eine Beteiligungsgesellschaft, die Wirz AG für Beteiligungen.
Die Aktien bleiben im Besitz der aktiv in der Firma tätigen Familienmitglieder.

1987

Beat und Jürg Wirz übernehmen in der dritten Generation zusammen mit Ulrich Kessler (Baubetrieb)
die Geschäftsleitung. Rolf und Benjamin stehen als Mitglieder des Verwatungsrates weiterhin beratend zur Verfügung.

Im selben Jahr feiern die Firmen der Wirz-Gruppe im Kusaal Bern ihr 75-jähriges Jubiläum.

1988

Hans Wirz, Sohn von Dr. Benjamin Wirz, tritt in die Firma ein.

1990

Übernahme der Einzelfirma Herbert Brändli und Gründung der Firma Brändli Fugen AG.

1991

Übernahme des Bereich "Service" der Firma König Mineralöl + Service AG und Gründung der Firma
König Haustechnik und Service AG.

1991/92

Der Todesfall von Dr. Benjamin Wirz und der völlig überraschende Hinschied von Jürg Wirz (1946-1992) überschatten die Entwicklung der Wirz AG für Beteiligungen.

1995

Rolf Wirz verlässt den Verwaltungsrat altershalber.

1996

Rico Wirz, Sohn von Beat Wirz, tritt, als Vertreter der vierten Generation in die Firma ein. Fusionierung der Tochterfirmen Glauser AG und Pulfer & Wirz AG mit der Wirz AG Bauunternehmung.

1998

Die Wirz AG für Beteiligungen wird nach der ISO-Norm 9001 zertifiziert und danach im Dreijahreszyklus gemäss der revidierten ISO-Norm 9001-2000 rezertifiziert.

2000

Ulrich Kessler tritt altershalber aus der Firma aus. Ricco Wirz teilt mit Charles Zuber die Leitung der Wirz AG Bauunternehmung.

2001

Der unerwartete Tod von Rico (1969-2001) zwingt zu tief greifenden Umstrukturierungen.

2002

Charles Zuber führt die Wirz AG Bauunternehmung als Delegierter des Verwaltungsrates weiter.

2003

Beat Wirz tritt frühzeitig in den Ruhestand.

2004

Hans Wirz übernimmt per 1.1.2004 als Alleinaktionär des Verwaltungsrates die Leitung der Wirz-Gruppe.
Gründung der Wirz Holzbau AG.

2005 - 2011

Die Firma festigt ihre starke Stellung im Grossraum Bern. Übernahme der Pro Rohr AG, Nussli Restauratoren AG und Affolter GmbH.

2012

Die Wirz AG Bauunterenhmung feiert ihr 100-jähriges Bestehen!

Aktuell

zimmermannsknoten_orginal.jpg

Holzforum 2014

benedicht_wirz.jpeg

Bendicht Wirz


ernst_wirz.jpeg

Ernst Wirz

hans_wirz_senior.jpeg

Hans Wirz

ermst_wirz_junior.jpeg

Ernst Wirz

benjamin_wirz.jpeg

Dr. Benjamin Wirz

juerg_wirz.jpeg

Jürg Wirz

rico_wirz.jpeg

Rico Wirz

rolf_wirz.jpeg

Rolf Wirz

beat_wirz.jpeg

Beat Wirz

hans_wirz.jpeg

Hans Wirz


Wirz Holzbau AG | Freiburgstrasse 359 | 3018 Bern | T 031 990 77 88

Impressum | System by cms box | Login